Skip to main content

Bosch Elektro-Rasenmäher ARM 32 im Test

Bosch Elektro-Rasenmäher ARM 32

Du bist auf der Suche nach einem handlichen Elektrorasenmäher für einen kleinen Garten? Dann lies dir unseren Testbericht vom Bosch Rasenmäher ARM 32 durch. Dieser zählt unter den Elektrorasenmähern zu den günstigen Modellen. Laut Hersteller verspricht ein 1200 Watt Powerdrive Motor müheloses Mähen auch bei hohem Gras und durch ein spezielles Design könne der Bosch ARM 32 randnah an Mauern, Beeten und Rasenkanten schneiden. Aber wie arbeitet der kleine Elektrorasenmäher in der Praxis?

Für unseren kleinen Garten waren wir auf der Suche nach einem kleinen Elektrorasenmäher, nachdem der neu angelegte Rasen bereits rund 10 Zentimeter hoch gewachsen war. Nach der Lieferung war der Zusammenbau schnell erledigt und sobald der Rasen nach dem letzten Regen trocken genug war, führten wir unseren ersten Rasenmäher Test durch.

Stufenhöhe beim ARM 32 einstellen

Bevor der Rasenmäher an die Steckdose angeschlossen wurde, stellten wir für den ersten Schnitt die höchste Schnitthöhe ein. Beim ARM 32 stellt man dazu die gewünschte Schnitthöhe von 20 bis 60 mm über drei Rasterstufen bei der „Radaufhängung ein“. Man braucht nur ein bisschen Kraft aufbringen um das Rad von einer Stufe zur anderen „umzuspannen“. Natürlich muss man dies bei allen vier Rädern einzeln machen.

Tipp: Auch für eine kleinen Rasenfläche brauchen Elektrorasenmäher ein ausreichend langes Strom-Verlängerungskabel. Wichtig ist bei diesem, dass dieses auch für die Außenverwendung spezifiziert ist.

Unsere Erfahrung mit dem Bosch Rasenmäher ARM 32

Bosch ARM 32 Rasenmähen

Nach dem Anschließen vom Bosch ARM 32 an der Verlängerungskabel musste nur mehr der Sicherungshebel angezogen und der rote Startknopf gedrückt werden und schon sprang der 1200 Watt Elektromotor an. Von der Lautstärke her ist der Bosch ARM 32 subjektiv durchwegs leise, kein Vergleich zu brüllenden Benzinrasenmähern. Quadratmeter um Quadratmeter schnitt sich das Mähmesser mit einer Schnittbreite von 32 Zentimeter durch das hohe grüne Gras.

D

Elektrorasenmäher Test

er 31 Liter fassende Grasfangkorb füllte sich schnell. Einen vollen Grasfangkorb merkt man schnell daran, dass der Rasenmäher lauter wird und das geschnittene Gras am Rasen liegen bleibt. Sobald der Bosch ARM 32 ausgeschalten und losgelassen wird, neigt sich das Gerät mit vollem Fangkorb durch das Gewicht nach hinten. Dies ist kein Problem, da der ARM 32 nicht umfällt. Der Grasfangkorb ist schnell aus der Arretierung gelöst und kann über einen Tragegriff zur Biotonne oder Kompost zur Entleerung gebracht werden. Natürlich fasst dieser durch die kompakte Baugröße auch „nur“ 31 Liter Schnittgut, aber für eine kleine Rasenfläche reicht dies durchaus. Für den günstigen Preis vom Elektrorasenmäher muss man den Grasfangkorb einfach öfter leeren.

Das man mit dem Bosch Rasenmäher ARM 32 ein günstiges Gerät für Einsteiger kauft, merkt man daran, dass viele Teile aus Plastik sind. Bewertungen im Internet bemängeln öfters, dass das Plastik an machen Stellen weich sei. Im Betrieb ist dies aber nicht störend, vor allem das der Grasfangkorb nicht sehr starr ist, empfinden wir nicht als Nachteil.

Mit dem Rasenmäher kommt man auch gut an Rasenkanten heran, je nach Verlauf würde sich hier aber noch ein ein zusätzlicher Akku-Rasenmesser eigenen, mit dem man an Kanten noch sauberer arbeiten kann.

Bosch ARM 32 Leichtgewicht

In unserem Bosch Rasenmäher Test waren wir mit dem ersten Rasenschnitt sehr zufrieden. Besonders praktisch am ARM 32 ist das geringe Gewicht von nur 7 kg. Damit kann dieser beispielsweise leicht in den Keller getragen werden. Man bräuchte also alleine für den Rasenmäher keinen extra Geräteschuppen im Garten.

Ist das Mähmesser scharf?

Bosch ARM 32 Rasenmäher Unterseite

Mähmesser vom Bosch ARM 32

Nach dem Kauf vom Elektrorasenmäher war dieser im Frühling einige Male im Einsatz. Um den Rasen relativ kurz zu halten und die Ausbreitung der Gräser zu fördern, stellten wir die Schnitthöhe bei den letzten zwei bis drei Mal Rasen mähen auf kurz, also 20 Millimeter.

Tipp: Mähmesser gibt es als Ersatzteil auch zum Nachkaufen.

Fazit: Lohnt sich der Kauf vom Bosch Elektro-Rasenmäher ARM 32?

Der Kauf vom ARM 32 Rasenmäher lohnt sich besonders für diejenigen, die einen kleinen Garten haben und beim Rasenmäher-Kauf sparen möchten (bei Amazon aktuell um knapp unter 90 Euro), da hierfür die Schnittbreite gut ausreicht. Das Gerät ist nicht sonderlich laut, worüber sich auch Nachbaren freuen. Wer eine große Rasenfläche mähen muss, wird mit dem handlichen Grasauffangkorb keine Freude haben.

Technische Details Bosch Rasenmäher ARM 32

  • Motorleistung: 1.200 W
  • Drehmoment: 13 Nm
  • Schnittbreite: 32 cm
  • Schneidsystem: Rotierendes Stahlmesser
  • Gewicht: 6,8 kg
  • Grasfangvolumen: 31 Liter
  • Schnitthöhe: 20 – 60 mm
  • Schnitthöhenverstellung: 3fach, achsweise

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *